BetRobot – Telegram Bot mit 6% täglichen Profit

BetRobot TelegramBot – Geld verdienen mit dem Telegram Messenger (High Risk)

Mit nur 15 Minuten Aufwand werden Sie alle 4 Stunden 74€ mit Ihrem Handy verdienen!

Jetzt Anmelden bei BetRobot

Wie soll das funktionieren?

Der BetRobot erzielt sein Gewinn seit Jahren mit Sportwetten. Mit sogenannten „Surebets“ ist es möglich unabhängig vom Ausgang der Wette einen Gewinn zu erzielen.

Bet Robot Oberfläche

Nach dem Start des Bots sieht die Oberfläche wie folgt aus:

 


Jetzt Anmelden bei BetRobot

Meine Meinung zum Trading-Robot BetRobot – und meine Erfahrung.

Wenn man ein mal reingerutscht ist, in die „Schnell-Geld-Verdien-Szene“, wird man regelmäßig mit neuen Möglichkeiten „penetriert“. Obwohl ich mich schon aus so vielen Newslettern abgemeldet und einige „Freunde“ auf Facebook entfernt habe, die nichts besseres zu tun hatten als ihre Affiliate-Links zu posten, so landen die aufmerksamkeitsstärksten Programme doch hin und wieder auf meinem Radar. Ich will mich da ja auch nicht komplett zurück nehmen: Ich bin trotz vieler Fehlschläge weiterhin offen für riskante Möglichkeiten die hohen Gewinn abwerfen. Aber a) viel vorsichtiger und b) mach ich es nur für mich und werde einen Teufel tun und irgendwelche hoch-riskanten Systeme weiterempfehlen.

Dennoch bin ich ein Freund von Transparenz und biete über meinen Blog gerne immer wieder einen Blick über meine Schulter, um eine einigermaßen neutrale Sicht von Dingen zu bieten, die andere mit Pauken und Trompeten in den Himmel loben oder mit Spießruten verteufeln.

Dann jagen wir den BetRobot mal druch’s Dorf

Eins der Systeme, welches auf meinem Radar gelandet ist, ist der Bet Robot, der 6 % täglich verspricht. Ein weiterer Trading-Robot also. Viel mehr musste ich auch gar nicht lesen um diesen als – aus meiner Sicht – kurzlebigstes HYIP abzutun. Ich nutze ja bereits einige Trading-Programme mit hohen Gewinn-Versprechen aber 6 % am Tag sind selbst für mich etwas, wovon ich (eigentlich) die Finger lassen sollte. Denn jeder gesunde Menschenverstand weiß: Hohe Gewinnchance = Hohes Totalverlustrisiko.

Das soweit erstmal zu meiner Meinung, ohne mich allzu intensiv damit zu beschäftigen. Also Geld, auf welches ich angewiesen bin, würde ich hier niemals investieren!

Aber ich hab noch ein bisschen „Spielgeld“, welches ich beim Verlust verkraften kann. Andere tragen es ins Kasino – ich probiere halt gerne solche Online-Spielereien aus.

Ein paar mehr Infos:

Was ich an dem BetRobot interessant finde: Er funktioniert komplett über einen Messenger, wie man es von WhatsApp o.Ä. kennt. Das kann ich mir noch gar nicht so richtig vorstellen, weswegen ich das unbedingt mal testen möchte.

Sie versprechen 1 % alle 4 Stunden. Also 6 % pro Tag. 180 % in 30 Tagen. Nach diesen 30 Tagen ist dann auch Schluss und ich erhalte meine Einlage auch NICHT zurück – die ist in den Auszahlungen bereits enthalten. Das Schöne bei so hohen Versprechungen ist ja, dass ich meinen Einsatz recht schnell – nach 17 Tagen – wieder drin habe. Also muss das Programm nur 17 Tage laufen und darf dann zusammenbrechen damit ich damit keinen Verlust fahre.

Ein- und Auszahlung geht nur über Bitcoins. 1 % Gebühren beim Auszahlen. Gewinne werden angeblich wie folgt erzielt: „BetRobot erzielt Gewinne durch Surebets. Jedenfalls handelt es sich hier um Sportwetten, die durch das setzen aller Wettausgänge nur Gewinne erzielen.“ Ob das stimmt oder ob sich hier wieder ein HYIP tarnt, werde ich wohl erst am Ende erfahren …

Was mich noch skeptisch sein lässt, ist die Intransparenz. Der Admin nennt sich „Mister X“. Das ist bei dem Bot von Lucid Markets Tec ganz anders. Da steckt ein richtiges Unternehmen dahinter, welches schon seit Jahren tradet und der Bot ist „nur“ ein weiterer Kanal für die.

Auf geht’s – die BetRobot Anleitung:

Ich gehe über mein Handy auf DIESEN LINK  (einfach im Handy-Browser 3tsd.de/BetRobot24 eingeben) um zum BetRobot zu gelangen und sehe, dass ich mir erstmal den Messenger „Telegram“ installieren muss. So geh ich also auf „Get Telegram“. Das mach ich alles über’s Handy. Erst wenn Telegram auf dem Handy installiert ist, kann ich auch die Browser-Version des Messengers nutzen, in dem ich auf DIESE Seite gehe.

Ich hab nun Telegram auf dem Handy installiert und muss erneut auf DIESEN Link klicken. Egal ob über’s Handy oder den Browser am PC. Über den Browser sieht es so aus:

 

Danach klick ich auf „Starten“ und schon hat mich der Roboter:


Als nächste will ich natürlich investieren – klicke also auf den entsprechenden Button, woraufhin mir der BetRobot sagt, wohin ich mindestens 0,02 BTC überweisen soll:

Um 13:35 Uhr hab ich 0,2 BTC an die entsprechende Adresse überwiesen. Ich hab es diesmal über mein Wallet bei bitcoin.de gemacht und dort seh bis 13:49 Uhr immernoch, dass ich diese Überweisung stornieren kann. Das heißt, dass das Bitcoin-Netzwerk diese Überweisung noch nicht bestätigt hat. Daher kann sie beim BetRobot auch noch nicht angekommen sein:

… aber die sagen ja eh: Innerhalb einer Stunde. Daher hol ich mir jetzt erstmal einen Tee und warte ab.

Um 14:10 Uhr ist meine Zahlung angekommen (keine Ahnung warum es plötzlich Spanisch ist):

 

Um 15:00 Uhr hatte ich auch bereits meine ersten 1 % Gewinn:

Um 19:45 Uhr hab ich mal wieder reingeschaut und wie geplant (alle 4 Stunden) sind die nächsten 1 % in meiner Balance:

An dieser Stelle folgt mein Protokoll und ich werde regelmäßig updaten, sobald es was Neues gibt.

Nächster Tag, 21:00 Uhr: Die Gewinne trudeln ein und haben sich auf 0,01679 BTC summiert:

Tag 6: Es läuft alles weiterhin. Hier die Liste meiner „History“ – da haben sich noch ein paar Partner-Provisionen dazwischen „gemogelt“. Diese müssten man dann davon noch abziehen:

Jetzt Anmelden bei BetRobot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.