passives Einkommen aufbauen

+15 smarte Wege warum Du JETZT ein passives Einkommen aufbauen sollst

Passives Einkommen aufbauen! Wenn Du das Tauschgeschäft „Zeit gegen Geld“ eher unter dem Zwang Geld zu verdienen nachgehst, als aus Leidenschaft, dann habe ich eine interessante Alternative für Dich:

Was ist ein aktives Einkommen?

  • Zeit gegen Geld tauschen / Stundenlohn / Monatslohn
  • Ebenfalls zähle ich dazu Freelancer Tätigkeiten, die eigene Zeit beanspruchen.

Was ist ein passives Einkommen?

  • Passives Einkommen sind z.b. Mieteinnahmen aus Immobilien
  • Firmenanteile
  • Einnahmen aus eigenen Büchern & Ebooks
  • Online Videokursen
  • Affiliate Marketing
  • Online Network Marketing
  • Digital Investment

+15 smarte Wege warum Du JETZT ein passives Einkommen aufbauen sollst

Wenn Du nicht mehr vom aktiven Einkommen, sondern vom passiven Einkommen mit einem Online Business lebst:

1: Wenn nicht JETZT wann dann?

Es ist erwiesen, dass erfolgreiche Menschen nicht auf morgen, übermorgen oder irgendwann warten sondern jetzt aktiv werden. Jeden Tag den Du wartest, ein passives Einkommen aufzubauen, bedeutet einen Verdienstausfall!

2: Du bestimmst wann und von wo Du arbeiten möchtest

Wenn Du nicht mehr vom aktiven, sondern passiven Einkommen aus dem Internet lebst, wirst Du a) weniger arbeiten b) kannst Du von überall aus arbeiten z.B. am Strand, am Pool, in einer coolen Cafeteria oder im Garten, Wohnzimmer oder am Flughafen während Du auf den Flug wartest.

3: Urlaub machen wann Du willst

Du musst nicht mehr Deinen Chef um Erlaubnis fragen und den geplanten Urlaub mit Kollegen absprechen. Du kannst ganz spontan Urlaub machen, da Du jetzt ein freier Mensch bist.

4: Altersvorsorge

Ein passives Einkommen eignet sich hervorragend zum Aufbau einer privaten Altersvorsorge. Diese schützt Dich vor der völligen Abhängigkeit von der Rentenversicherung.

5: Schutz vor Arbeitslosigkeit

Studie: Roboter bedrohen über die Hälfte aller Arbeitsplätze titelte die Welt am 02.05.2015. Mit einem stabilen wachsenden passiven Einkommen hast Du die Arbeitslosigkeit nicht zu befürchten.

6: Die Möglichkeit Auswandern zu können, egal wohin Du möchtest

Viele Menschen würden gerne nach Thailand und den Philippinen auswandern, doch die Löhne sind so niedrig, dass es für die meisten Menschen nur als Rentner oder Selbstständigen möglich ist, die Auswanderung erfordert a) Kapital für den Umzug und Einrichtung im neuen Land b) normalerweise einen neuen Job am neuen Wohnsitz. So viele Menschen, die nach Mallorca ziehen, müssen einsehen, dass die Insel ohne Job doch nicht das Richtige ist, und verlassen die Insel wieder.

Ich lebe dank Online Business auf der 320 Tage Sonne im Jahr Insel Zypern und könnte jetzt noch mitten im November im immerhin 21,7 Grad warmen Meer baden gehen. Das ist die Freiheit, die ich so liebe!

7: TUN was Du liebst

Wenn Du Deinen Lebensunterhalt dank Online Business passiv (bzw fast passiv) verdienst, verfügst Du über mehr Zeit. Deine Familie, Freunde und Hobbies werden es zu schätzen wissen, dass Du über mehr Freizeit verfügst. Mit TUN was Du liebst, meine ich nicht nur Hobbies, sondern es können auch Arbeiten sein, die Du gerne tust und von denen andere Menschen profitieren. Ich z.B. habe Spass dabei, anderen Menschen zu helfen, mehr Geld zu verdienen und die jenigen, die Macher-Typen sind in 2-3 Jahren zur finanziellen Freizeit zu führen.

8: Mut & Selbstvertrauen und Persönlichkeitsentwicklung

Aller Anfang ist leicht ;), ich weiß … Es war auch für mich aufregend, das Hamsterrad zu verlassen, schliesslich bedeutete dies, kein festes aktives Einkommen mehr Monat für Monat zu erhalten, sondern für sich selbst die Verantwortung zu tragen. Doch es lohnt sich: Man wächst persönlich viel mehr, als in einem Angestelltenverhältnis. Mut & Selbstvertrauen wachsen nach einer erfolgreich gemeisterten Herausforderung!

9: Wertvolle Erfahrungen

Wenn Du die Komfortzone verlässt, wächst Du nicht nur in der Persönlichkeit, Du sammelst auch Erfahrungen, die Dir bei kommenden Projekten dienlich sein werden, ja auch „negative“ Erfahrungen gehören dazu. Obendrein profitieren auch andere Menschen von Deinen Erfahrungen.

10: Fehlzeiten erlaubt

Eine Erkältung auskurieren? Viele Menschen schleppen sich krank zur Arbeit, nur aus Angst vor Jobverlust oder weil doch so wichtige Aufgaben zu erledigen sind, die kein anderer Kollege erledigen kann. Wenn Du Dein eigener Chef bist, dann sind Fehlzeiten oder spontaner Urlaub jederzeit erlaubt.

11: Mehr Geld verdienen – Du bestimmst über Dein Einkommen

Während die Lebenszeit gegen Geld tauschen, seine natürlichen Grenzen bei einer Gehaltserhöhung hat, kannst Du Dein passives Einkommen durch kluge Handlungen selbst bestimmten.

12: Du bist Dein eigener Boss

Du kannst daher selbst über Deine Ziele und Zeit verfügen, ohne Überstunden und ohne den Chef in den A. kriechen ;).

13: Kein Anfahrtsweg mehr zur Arbeit

Dies spart Dir nicht nur (viel) Zeit, es spart auch Benzin bzw. Kosten für öffentliche Verkehrsmittel.

14: Günstiger Weg aus dem Hamsterrad

Du musst nicht erst 150.000 € oder eine höhere Summe ansparen, um Dir eine Immobilie zuzulegen und zu vermieten. Ein online basiertes passives Einkommen ist mit deutlich kleineren Beträgen möglich.

15: Leicht zu erlernen

Während das Geld verdienen mit Nischenseiten relativ schwierig zu erlernen ist, gibt es auch andere Möglichkeiten ein passives Einkommen aufzubauen, die wirklich einfach zu erlernen sind.

Stress freies Leben

Stress führt zu einem schnelleren Alterungsprozess und macht nachweislich krank, manche Menschen sind im Angestelltenverhältnis so im Stress, dass sie sogar ein Burn-Out bekommen. Diese Umstände gehören im Leben mit passiven Einkommen der Vergangenheit an!

Fallen Dir noch weitere Gründe ein?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.